St. Johannis Braunschweig
Herzlich willkommen bei uns in St. Johannis!

 

Gottesdienste

Erfahren Sie die Zeiten unserer Gottesdienste.

 

Gemeindebrief

Hier finden Sie das aktuelle Gemeindemagazin.

 

Losungswort

Dienstag, 7. Juli 2020:

Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie.
Psalm 31,23

Am Wege saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazareth war, fing er an zu schreien und zu sagen: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und viele fuhren ihn an, er sollte schweigen. Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her!
Markus 10,46-48.49

Auch in Zeiten der Coronakrise sind wir telefonisch für Sie erreichbar:
Büro: 0531 7017830 Werktags 9.00 - 12.00 Uhr, zusätzlich Mittwochs 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zu den Öffnungszeiten des Büros erreichen Sie in diesen Tagen in der Regel jemanden aus dem Pfarramt.
Sollte das Büro nicht besetzt sein, wenden Sie sich direkt an Pfarrer Teichmann oder Pfarrerin Tiemann.

Wir bilden mit St. Pauli- MatthÄus den Pfarrverband Braunschweig Ost.
Über die Homepage www.pauli-matthAEus.de finden Sie auch die Erreichbarkeit von Pfarrer Gremse und Pfarrer Männich, die Ihnen auch gern weiterhelfen.
Auch weitere digitale Angebote können Sie auf der Homepage unserer Partner aufrufen.
Kindertagesstätte: 0531 7017841 Werktags 9.00 Uhr - 12.00 Uhr


Hier finden Sie Hoffnungspost von unseren Konfis zur aktuellen Situation Hoffnungspost



^

Klangraum in St. Johannis am 12. Juli, 18 Uhr

Orgel: Hanno Schiefner
- Felix Mendelssohn Bartholdy: Orgelsonate Nr. 3, 1. Satz
- Felix Mendelssohn Bartholdy: Orgelsonate Nr. 3, 2. Satz
- Johannes Brahms: O Gott, du frommer Gott
- Johann Sebastian Bach: Schmücke dich, o liebe Seele
- Max Reger: Introduktion und Passacaglia d-Moll

Texte: Antje Tiemann

12.7. 10.30 Uhr
Martin-Luther-Haus, Zuckerbergweg
Gottesdienst vor der Tür
Herzliche Einladung zum Mitsingen
.

Outdoor-Familiengottesdienst am 21. Juni, 11 Uhr

Zum Johannistag in St. Johannis - Halbzeit, wie steht´s? Am kommenden Sonntag sind alle herzlich eingeladen vor der Johanniskirche ein reduziertes Johannisfest zu feiern. Im Outdoor-Familiengottesdienst spielt die Gospelrockband Countryside zur Jahreshalbzeit, denn das ist der Johannistag: Jahreshalbzeit zwischen Weihnachten und Weihnachten. Überraschungspakete für alle Altersgruppen am Ende des Gottesdienstes ersetzen unsere Tombola. Für Sitzplätze ist gesorgt. Eigene Hocker und Regenschirme auch gegen die Sonne können gern mitgebracht werden.

Wort und Musik: 1. Sonntag nach Trinitatis, 14.06.2020


Klangraum-Gottesdienst am 14. Juni, 18 Uhr

Zur musikalischen Abendkirche in St. Johannis laden wir ein. Diee Klavierschülerinnen und Schüler in St. Johannis haben eifrig geübt und freuen sich den Abend mitzugestalten. Das bunte Programm wird durch Ortrun Verch, Akkordeon, und Stefanie Bucher-Pekrun, Blockflöte, ergänzt. Texte steuert Pfarrerin Antje Tiemann bei. So wird in St. Johannis das Wochenende beschwingt ausklingen. 

Wort und Musik: Sonntag Trinitatis, 07.06.2020


Andacht: Pfingsten 2020


Himmelfahrtsimpressionen, 25.05.2020


Andacht: Sonntag Rogate, 17.05.2020


Andacht am Mittwoch: Danke, 13.05.2020


Himmelfahrt um die St. Johanniskirche

Himmelfahrt in St. Johannis - Musik klingt bis zum Himmel.
Am 21. Mai um 11.00 Uhr wird der diesjährige Himmelfahrtsgottesdienst für Groß und Klein der St. Johannisgemeinde auf dem Außengelände unter den Bäumen vor dem Kirchenportal gefeiert.
Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, haben wir uns entschieden, nur hier Gottesdienst zu feiern. Bei Regenwetter werden wir in die Kirche ausweichen. Wir laden herzlich ein, an diesem Tag mit Boomwhackern, die wir zur Verfügung stellen, ein Gemeindeorchester auf Abstand zum Klingen zu bringen. Unterstützt werden wir auch von der Sängerin Carla Ahad, aktuelle Final-Teilnehmerin des deutschlandweiten "School-Jam-Wettbewerbes".

Neue regelungen für unsere Gottesdienste, 12.05.2020

Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten!
Durch die Regelung des Landes Niedersachsen ist uns vorgegeben, 1,5 m Abstand zu einander in alle Richtungen zu haben, um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.
Aus dieser Abstandsregelung ergeben sich folgende Zahlen für unsere Kirchen:
- Johanniskirche 65 Personen
- Martin-Luther-Haus 22 Personen.
Im Martin-Luther-Haus besteht die Möglichkeit, den Vorraum hinzu zu nehmen. Daraus ergeben sich mit Sicht und Hörkontakt weitere 5 Sitzplätze.
Sehen wir einander!


Musik zum Sonntag Kantate, 08.05.2020


Psalm 98 - Bilder der Konfirmanden

Wir feiern wieder gemeinsam Gottesdienst!

Ab dem 10. Mai feiern wir wieder Gottesdienste in unseren Kirchen.
Wir nehmen unsere bekannten Zeiten wieder auf:

10. Mai, 10.30 Uhr, Martin-Luther-Haus
10. Mai, 18.00 Uhr, Johanniskirche
Wir laden Sie ganz herzlich ein!

Folgende Beschränkungen beachten Sie bitte, um sich selbst und andere zu schützen:

- der Sicherheitsabstand von mind. 1,50 m ist immer einzuhalten
- Begrüßungen, Verabschiedungen etc nur aus der Ferne
- kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz
- es gibt festgelegte Sitzplätze, die Sie nicht verändern dürfen
- es gibt feste Wege, die einzuhalten sind
- fassen Sie so wenig wie möglich an
- es gibt keine Gesangbücher
- die Sammlungen erfolgen nur am Ausgang

Die Teilnehmer-Zahlen sind begrenzt:
- In der Johanniskriche dürfen 50 Besucher sein.
- Im Martin-Luther-Haus dürfen 19 Personen sein.

Weitere Besucher müssen wir leider vertrösten.

Wir freuen uns, einander zu sehen und wahrzunehmen.


Andacht am Mittwoch, Vorgeschmack auf Kantate, 06.05.2020


Andacht: Sonntag Jubilate, 03.05.2020


Andacht am Mittwoch: Jubilate, 29.04.2020


Mutwort von Pfarrerin Tiemann, 27.04.2020

Video

Seit einigen Wochen gibt es bei youtube und bei facebook ("Evangelisch in Braunschweig") ein tägliches Mutwort. Am heutigen Tag gibt es ein Mutwort unserer Pfarrerin Antje Tiemann. hier...

 

Für die Konfirmanden, 24.04.2020

An diesem Wochenende wäre eigentlich die Konfirmation gewesen...


Andacht: Zeig, was Du liebst, 23.04.2020


Andacht für den Sonntag Quasimodogeniti, 19.04.2020


Orgelmusik bei geöffneten Pforten, 19.04.2020 um 10.30 Uhr

Am Sonntag um 10.30 Uhr laden wir Sie herzlich zum Spazierengehen mit Abstand ein. Wir öffnen die Fenster und Türen der Kirche und lassen die Orgel erklingen. Sie können sich im Kirchengarten und drum herum bewegen und den Klängen lauschen. Wir bitten Sie allerdings darum auf den Mindestabstand und die Regeln der Kontaktsperre zu achten.


Musik am Ostermontag, 13.04.2020


Andacht, Ostersonntag, 12.04.2020


Ostern in St. Johannis

article class="title">

Andacht, Karfreitag, 10.04.2020


Gründonnerstag, 09.04.2020

G. Beuchel spielt Le Coucou, Louis C Daquin, 09.04.2020


Lied: Bewahre uns Gott, 08.04.2020


Gemeinsam Ostern feiern

Die Glocken läuten. Wir feiern Gottesdienst. Am liebsten machen wir das zusammen in der Kirche. Das geht zur Zeit nicht. Aber deswegen können wir trotzdem zusammen beten, singen, über ein Wort aus der Bibel nachdenken und singen. An verschiedenen Orten. Im Kreis der Familie. Einzeln in der Wohnung. Wir feiern zur ähnlichen Zeit. Keiner und keine ist allein. Jesus sagt: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

Wir laden Sie in den Kar- und Ostertagen herzlich dazu ein, jeden Abend um 19 Uhr mit uns und mit allen zu beten. Dafür entzünden Sie jeden Abend der Karwoche ab Palmsonntag, also vom 5. bis zum 11. April, eine Kerze und stellen sie in ihr Fenster. Am Karfreitag, zur Sterbestunde Jesu, läuten um 15 Uhr die Glocken. Auch hier können Sie eine Kerze entzünden, kurz inne halten und mit uns beten. Am Ostersonntag kommen wir schon um 10 Uhr zum Gebet zusammen. Um 10:15 Uhr singen wir mit allen gemeinsam „Christ ist erstanden“. Wer ein Instrument spielt, kann gern das Lied begleiten. So feiern wir #OsternvomBalkon.

Vorschläge, wie die Andachten aussehen können, haben wir Ihnen als Liedblatt mitgeschickt. Sie können die Andacht allein sprechen oder mit den Menschen, mit denen Sie zusammen leben. Die Vorschläge sind für die Abendandachten in der Karwoche, für Gründonnerstag, für Karfreitag und für Ostersonntag gedacht. Der Vorschlag für Gründonnerstag eignet sich besonders für Familien und Hausgemeinschaften, dafür braucht es zusätzlich noch Brot und Traubensaft.

Den Liedtext finden Sie hier

Andacht: Palmsonntag, 04.04.2020


Gemeinsam Ostern feiern

Vorschlag des Theologischen Zentrums Braunschweig

Gemeinsam Ostern feiern- wie gelingt uns das in dieser Zeit? Zu Hause gemeinsam zu singen und zu beten, kann uns jetzt durch Hauswände und über Straßen verbinden. Das Theologische Zentrum Braunschweig hat für uns einen Vorschlag erarbeitet, den wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Es sind kleine Formen, die uns durch die Stille der Tage und die Dunkelheit des Karfreitags hin zur Fröhlichkeit am Ostersonntag begleiten können, so das wir am Ostersonntag um 10.15 Uhr gemeinsam singen Christ ist erstanden!

Die gesammelten Vorschläge des Theologischen Zentrums Braunschweig finden Sie hier

Andacht: Neulich beim Friseur, 01.04.2020


Lied: Keinen Tag soll es geben, 01.04.2020


Wort und Musik, 29.03.2020


NDR Aktion zu Nachbarschaftshilfe

#dernordenhältzusammen.
Petra Feldmann, die Koordinatorin unserer Nachbarschaftshilfe „Hand in Hand“ empfiehlt folgende, vom Norddeutschen Rundfunk ausgehende Initiative. Sie schreibt: „Die Idee des NDR beruht darauf, dass ich als Bewohner*in ineinem Mehrfamilienhaus diesen Flurzettel aushänge. Jede Person aus dem Haus , die Hilfe für Einkäufe und kleinere Besorgungen leisten oder den Hund ausführen kann, trägt sich mit Namen, Etage und ggf. Telefonnummer in die Liste ein. Wer Hilfe wünscht, nimmt dann Kontakt zu seinem Nachbarn im Haus auf.“

Wort und Musik, 26.03.2020


Erneutes Wort zur Situation


Ein Wort zur Situation


Auch in diesen schweren Zeiten Kirche erleben

Um auch in dieser Zeit das soziale Engagement nicht zu verlieren, möchten wir an dieser Stelle eine Alternative zu Gottesdiensten in der Kirche vorstellen.

Hier können Sie auch von zu Hause weiterhin die Kirche erleben!

Kirche: wir sind da!

Baumarkt offen - Kirche zu. - Was für ein Signal in der Zeitung von gestern. Seid versichert, wir sind da. Und können unterstützen, vermitteln, durchdenken helfen, gemeinsam Wege gedanklich durchspielen und Lösungen finden. Man kann bei uns halt keine Säge oder anderes erwerben, aber wir können für sie und dich da sein, auch auf anderem Weg. Helfen Sie, helft ihr, als Nachbarn einander weiter. Sollte dies nicht möglich sein, können wir weiterhelfen! Nur ist es nicht sinnvoll, wenn die Wege für die Unterstützer zu weit sind. Also Nachbarn, machen wir uns auf! Und wenn es gut tut, zu sprechen- anrufen!

Antje Tiemann

 

Pura Vida


Ich war in Costa Rica – dort sagt man Pura Vida
Das ist eine Redewendung, die sehr verschieden gedeutet werden kann und mit einer großen Bandbreite genutzt wird.

Im Tourismus ist Pura Vida eine Werbebotschaft: Das reine, das gute Leben- das ist der Urlaub, das ist die Natur mit ihrer reichen Pflanzen und Tierwelt das ist das gute Leben im Miteinander. Pura Vida – gutes Leben das erscheint in diesen Tagen wie ein Traum- wo ist das Leben hin? So vieles ist zu bedenken, Sorgen machen sich breit, was kann ich, was darf ich? Alle sozialen Kontakte, die nicht sein müssen, einstellen. Eingrenzung einer Pandemie- das ist nicht mein erlerntes Arbeitsgebiet. Wir müssen miteinander üben. Wir werden auch über das Ziel hinausschießen. Lieber so als andersrum! Also bedenken wir alles doppelt und dreifach! Im Leben der Costa Ricaner schillert das Wort Pura vida aber viel mehr: Pura Vida -heißt auch: lebe langsam, nimm dir Zeit. Das Brauchen wir jetzt. Oder: Pura vida – das Leben ist, wie es ist. Ich kann es auch nur so verbrauchen. Zuweilen hat das einen resignativen Klang, Zuweilen klingt das lässig oder eher so „ich weiß gerade nicht“. Pura Vida – das Leben hat viele Überraschungen parat. Diese sind, wie wir zur Zeit erleben, auch mit Unsicherheiten gespickt.

Pura Vida – gib nicht auf. Das möchte ich mit in die kommende Zeit nehmen- mit allen Facetten, denn natürlich müssen wir uns dem stellen, was da kommt.

Pura Vida – Wir Leben! Gott begleite uns und gebe uns Gute Gedanken und öffne uns gedeihliche Wege !


Ihre Antje Tiemann


HINWEIS Da wir angehalten sind, soziale Kontakte einzuschränken, scheuen sie sich nicht, uns anzurufen. Ein kleines Gespräch, das ist auch Pura Vida Unsere Büros sind weiterhin besetzt.

ACHTUNG: Alle Veranstaltungen sind bis zum 19. April abgesagt!

Wir folgen der dringenden Empfehlung aus dem Landeskirchenamt: bis zum 19.4. sind alle Veranstaltungen (inkl. Gottesdienste) abgesagt.
Das ist ein sehr schwerer Schritt!
Wir sind weiterhin erreichbar: per Telefon, per Email und im Internet. Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Hier können Sie sich über die offiziellen Vorgaben informieren!

Erste "Faire Gemeinden" werden ausgezeichnet

St. Johannis ist dabei.


Drei Braunschweiger Kirchengemeinden haben sich zertifiziert

In den kommenden zwei Wochen werden die ersten drei Braunschweiger Kirchengemeinden als Faire Gemeinde ausgezeichnet. Es sind die Wicherngemeinde, St. Pauli-Matthäus und St. Johannis, denen schon bald weitere folgen werden.

Das Projekt Faire Gemeinde der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig hat vor gut einem halben Jahr begonnen und versucht seitdem möglichst viele Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen dafür zu gewinnen, sich stärker mit Themen wie Fairer Handel und Nachhaltigkeit zu befassen. Ziel ist es, die Landeskirche ethisch verantwortlich auf die aktuellen Anforderungen auszurichten, die sich durch Globalisierung und Umweltveränderungen ergeben.

Um als Faire Gemeinde ausgezeichnet zu werden, haben Mitglieder der drei Gemeinden im September vergangenen Jahres an diversen Seminaren teilgenommen, bei denen die Grundlagen zu diesen Themen bearbeitet wurden, um anschließend gemeinsam Konzepte für die sozial-ökologische Transformation ihrer Kirchengemeinden zu entwerfen.

Zudem haben sich die Gemeinden zur Umsetzung einer Vielzahl von fairen und nachhaltigen Maßnahmen, wie zum Beispiel der Reduzierung von Müll und Energieverbrauch oder gezielten Kauf von fair gehandelten Produkten verpflichtet.

Die Auszeichnung zur Fairen Gemeinde findet am Samstag, dem 11. Januar, ab 17:30 Uhr in der Wicherngemeinde im Rahmen ihres Neujahrsempfang statt, sowie in der St. Pauli-Matthäus Gemeinde am Sonntag, dem 12. Januar, im 11 Uhr-Gottesdienst und in der St. Johannis Gemeinde am Sonntag, dem 26. Januar, im 10:30 Uhr-Gottesdienstes, im Martin-Luther-Haus, Zuckerbergweg, statt. Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Jakob Meyer - Projektleitung "Faire Gemeinde" gerne zur Verfügung oder besuchen Sie auch gerne die Webpage des Projekts unter: Faire Gemeinde



Aktuelle Nachrichten aus dem Konfirmanden-Ferien-Seminar in SÜdtirol

Hier können Sie sich über aktuelle Nachrichten unserer Gruppe aus dem Ahrntal freuen!

Weihnachtsgottesdienste

Kurze Übersicht unserer Gottesdienste an den Feiertagen

Wir laden ein- unsere Weihnachtsgottesdienste: 24.12. 14.30, 15.30, 18.00, 23.00 Johanniskirche 16.00 Martin-Luther-Haus 25.12. 10.30 Martin-Luther-Haus 15.00 Hauptfriedhofskapelle 26.12. 10.30 Johanniskirche 29.12. 10.00 ab Magnitorwall klingende Schiene

 



Projektchor zu Weihnachten

Projektchor zu Weihnachten – 2019 in St. Johannis
Am Heiligabend wird auch in diesem Jahr ein Projektchor die Christmette um 23.00 Uhr in der St. Johanniskirche, Leonhardstraße, in Braunschweig gestalten. Jeder, der Zeit und Lust hat mitzusingen, ist herzlich eingeladen. Wir singen drei bis vier weihnachtliche Chorsätze - von traditionell bis modern – mit Instrumentalbegleitung.

Für alle, die mitsingen möchten, biete ich diese Probentermine an:
Dienstag, 03.12.19 / 10.12.19 / 17.12.19 und Montag, 23.12.19 jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindesaal, Leonhardstraße 40. Einsingen am 24.12.19 um 22.22 Uhr in der Kirche.

Etwas Chorerfahrung ist hilfreich. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Lichterfest 2019 im Martin-Luther-Haus



Am Samstag, den 30. November laden wir sehr herlich zu unserem diesjähigen Lichterfest eine. Ab 14 Uhr feiern wir im Martin-Luther-Haus im Zuckerbergweg. Wir freuen uns aus Sie! Weitere Informationen: Gemeindebüro St. Johannis, 0531 7017830, gemeinde@johannis-bs.de

Die evang.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis lädt Sie herzlich zum Konfirmationsjubiläum ein. Für das 50, 60. 65, 70, 75 Jubiläumsjahr.



Am Sonntag, den 27. Oktober um 14.00 Uhr in einem Gottesdienst und anschießend bei einer Kaffeetafel möchten wir mit allen, die 1969/68, 59/58, 54/53, 49/48, 44/43 konfirmiert wurden, feiern. Es soll Zeit sein für Begegnungen, Gespräche und Erinnerungen. Weitere Informationen: Gemeindebüro St. Johannis, 0531 7017830, gemeinde@johannis-bs.de

Der neue PAULJO ist da!

Dritte Ausgabe 2019

Kastanienbluetenfest

Liebe Leserinnen und Leser, drei Monate im Herbst umfasst die aktuelle Ausgabe von PAULJO. Die Zeit des Reifens! Die Zeit des Wachsens ist vorbei, jetzt ist die Zeit der Ernte. So ist es bei den Früchten in den Gärten und auf den Feldern. Ist es bei Menschen anders? Ist es mit dem Gottglauben des Menschen anders?
Das Thema Reifen ist so vielfältig wie die Lebenserfahrung des Menschen, und wie immer beschreiben unsere Autoren verschiedenste Blickwinkel zum Thema. Auch die aktuellen Veranstaltungen vom Erntedankfest über den Martinstag finden Sie im Heft.
Viel Spaß beim Lesen und freuen Sie sich über eine anregende Herbstzeit!

Reformation neu feiern: Wahrheit

31. Oktober, 10.30 Uhr, Martin-Luther-Haus

Kastanienbluetenfest

Seit 2018 ist der Reformationstag in Niedersachsen ein gesetzlicher Feiertag – nach einer intensiven Diskussion. Also lassen Sie uns Reformation neu feiern! Nicht als Luthergedenktag, wie es früher oft der Fall war. Sondern als einen Tag, an dem wir grundsätzlich über Kirche und Gesellschaft nachdenken. Ganz so, wie es die Reformation in ihrer Zeit tat. An Themen für eine solche Besinnung mangelt es nicht. Für 2019 schlägt Ihnen die Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen das Thema „Wahrheit“ vor.
A.Tiemann

Gottesdienst mit KFS-Reisesegen

03. Juli, 20.00 Uhr, St. Johannis

Kastanienbluetenfest

Das KFS 2019 startet! Zu diesem Anlass finden wir uns noch einmal zum Gottesdienst mit Reisesegen in St. Johannis zusammen.

Der neue PAULJO ist da!

Zweite Ausgabe 2019

Kastanienbluetenfest

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein", sagt Jesus in der Wüste. Nein, weitere materielle Dinge benötigen wir natürlich auch, ebenso wie geistliche und geistige Nahrung. Und natürlich Wasser! Dürsten - nach welchen Dingen und Erlebnissen kann der Mensch nicht dürsten! Die Antworten darauf sind so vielschichtig und vielfältig wie die Artikel unserer Autoren in der aktuellen PAULJO-Ausgabe. Wie immer finden Sie aber auch Veranstaltungen und Termine von St. Johannis und St. Pauli-Matthäus im Heft.
Wir wünschen Ihnen eine gute und erholsame Sommerzeit und immer genug Wasser (?) um den Durst zu löschen!

Gründonnerstag in der Johanniskirche

18. April | 19.00 Uhr

Johanniskirche

Tischabendmahl
Brot und Wein teilen und zusammen speisen
Ein kleines Abendessen
Am Abend, an dem Jesus mit seinen Jüngern zusammensaß und aß.

Herzliche Einladung!

Osterfrühgottesdienst in der Hauptfriedhofskapelle

20. April | 6.00 Uhr

Johanniskirche

Jesus spricht:
Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Mit dem beginnenden Tag Ostern feiern.

Anschließend: Herzliche Einladung zum Osterfrühstück im Gemeindesaal.

Die Johanniskirche im Sonnenlicht

Johanniskirche

Vor strahlend blauem Himmel ist die Johanniskirche zu sehen.

PAULJO

Erste Ausgabe 2019
PAULJO

Die Frühlings-Ausgabe von PAULJO ist da!
Thematisch begeben wir uns in diesem Heft auf die Suche und folgen dabei der Jahreslosung "Suche Frieden und jage ihm nach!". Dieses Thema ist gerade in unseren Zeiten hochaktuell und bedenkenswert. Die Suche nach einem Kind führt uns tief in theologische Zusammenhänge, die Suche nach Schlüsseln, Mobiltelefonen und weiteren Alltäglichkeiten ist uns wahrscheinlich allen bekannt. Auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, können auf die Suche gehen in unserem Heft, und werden vielleicht einiges finden, nach dem Sie nicht ausdrücklich gesucht haben.

Gitarrenensemble Vielsaitig

Sonntag, 10.02., 17.00 Uhr, Theodor-Fliedner-Kirche

Vielsaitig2
Virtuose Gitarrenmusik, gespielt vom Gitarrenensemble „Vielsaitig“, wird im Klangraumgottesdienst am Sonntag, 10. Februar, zu hören sein. Auf dem Programm stehen Stücke von Johann S. Bach, Thomas Rose, Andrew York, Fabian Payr und Karl Jenkins aus dem Programm „Zeitreise“. Die Leitung hat Gerhard Groeger.

Slowenien - Land des Weltgebetstags 2019

WGT19

Wir laden ein zum Informieren und Mitmachen

Mittwoch, 13.02., 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
Leonhardstr. 40
Wir zeigen einen aktuellen Film über Slowenien, wir lernen die Musik des Weltgebetstags kennen Vorbereitungen: Texte und Lieder für den Weltgebetstag

Donnerstag, 28.02., 18.45 Uhr – 19.45 Uhr
Leonhardstr. 40
Lieder des Weltgebetstags kennen lernen und mitsingen Mit Gerhild Beuchel, Kirchenmusikerin

Freitag 01.03., 18.00 Uhr
Johanniskirche
Gottesdienst mit Texten und Musik der Slowenischen Frauen, Vorbereitet von Frauen aus St. Johannis und St. Aegidien.

Anschließend: Potluckbuffet im Gemeindesaal.
(Foto: www.weltgebetstag.de)

PAULJO

Vierte Ausgabe 2018

PAULJO

Auf der PAULJO-Webseite finden Sie die Winter-Auflage des Gemeindemagazins. Was bedeutet eigentlich Sehnen? Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche (Vor-)Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

LEBENDIGER ADVENTSKALENDER

Hier finden Sie die Termine des diesjährigen lebendigen Adventskalenders unserer Gemeinde.
Für eine größere Ansicht bitte Bild anklicken.
Lebendiger Adventskalender

LICHTERKIRCHE

Ein adventlicher Nachmittag am 1. Dezember in St. Johannis
Johannis

Am Samstag, 1. Dezember ab 14:00 Uhr lädt die Johanniskirche zu einem adventlichen Nachmittag ein. Neben dem Lichtercafé in der Kirche gibt es einen Basar, Getöpfertes und Gebasteltes, Kartoffelpuffer, Glühwein und Waffeln. Es können auch Sterne gebastelt werden. Der Geschichtenerzähler kommt um 14:30 Uhr und um 15:30 Uhr, auch ein Konfi-Flohmarkt von Kids für Kids findet statt.
Um 17:00 Uhr gibt es eine Lichterandacht.

MARTINSUMZUG

Am 11. November ab der Johanniskirche
Johannis

Am Martinstag, den 11.11. ab 17.00 Uhr lädt die St. Johanniskirche (Leonhardstraße) zur Martinsandacht, zum Laternenumzug und zu einem Martinsfest am Lagerfeuer ein. Beginn ist in der Johanniskirche, der Umzug führt uns durch das Gelände des Marienstiftes, dort werden in Begleitung eines Posaunenchores Laternenlieder erklingen und dann geht es zurück zum Gelände St. Johannis. Dort werden wir mit Getränken, Bratwurst, Stockbrot, Stutenmännchen und Getränken erwartet.
Foto: Norbert Staudt (CC)

PAULJO

Dritte Ausgabe 2018

PAULJO

Hier finden Sie die Herbst-Auflage des Gemeindemagazins PAULJO. Was bedeutet eigentlich Heimat? Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbstanfang.

Neuer Kirchenvorstand


Gewählt am 17. Juni 2018

Johannis

Hinten: Dr. Ulrich Nehring, Thomas Möbius, Dr. Carsten Moschner, Dr. Christoph Bunzmann, Elmar Grüneich, Martin Lampe, Ina Blümel, Pfarrer Christian Teichmann
Vorne: Pfarrerin Antje Tiemann, Marliese Fischer, Anke Albert, Inka Benatar, Heike Grote, Christina Hausmann

Einschulungsgottesdienste


Samstag, 11. August, jeweils 9.00 Uhr in Johannis und Martin-Luther

Johannis
Johanniskirche
Einschulungsgottesdienst für alle Kinder der Comeniusschule in der Johanniskirche. Mit vielen guten Wünschen soll der Schulalltag beginnen. Eine Schulklasse der Comeniusschule bereitet mit ihrer Lehrkraft den Einschulungsgottesdienst vor. Mit Gottes Segen beginnen wir diesen besonderen Tag.

Martin-Luther-Haus
Für alle Kinder der Grundschule Bebelhof findet der Eischulungsgottesdienst im Martin-Luther-Haus statt. Herzlich willkommen.

PAULJO

Zweite Ausgabe 2018

PAULJO

Hier finden Sie die Sommer-Auflage des Gemeindemagazins PAULJO. Bleiben Sie achtsam! Wir wünschen Ihnen einen weiterhin herrlichen Sommer.

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Knapp 400 Gemeindeglieder haben ihre Stimme (n) abgegeben. Demnach wurden in den neuen Kirchenvorstand gewählt:

Thomas Möbius

Anke Albert

Dr. Christoph Bunzmann

Dr. Carsten Moschner

Dr. Ulrich Nehring

Inka Benatar

Heike Grote

Ina Blümel

Ersatzverordnete sind: Cahrerine Burckhardt, Marliese Fischer, Henrik Ronge, Corinna Simon, Doris Lensinger und Gudrun Sonnenberg-Melnitzky

Der amtierende Kirchenvorstand wird noch vier Personen für die neue Amtsperoide berufen.

Wie ist St. Johannis noch erreichbar?

OPERA



Ab dem 7.2. ist die Gemeinde mit dem Wagen nur über die Kapellenstraße zu erreichen.
Zu Fuß ist ein Zugang über die Leonhardstraße frei.